Source of Flow verbindet Ansätze aus Osteopathie, somatischer Arbeit und Bewegungsimprovisation.

Potentiellen Ressourcen zur inneren/äußeren Bewegtheit und Beweglichkeit werden erforscht. Der rhythmische Wechsel von Ruhe und Bewegung, der Beat, liegt vorallem in unserem Brustraum. Diesen Innenraum werden wir durch subtile Berührung und konkrete Wahrnehmung beleuchten. Inwiefern nähren uns die vorhandenen organischen und emotionalen Bewegungen und können uns neue Energie geben? Die Zuwendung zu diesen inneren Prozessen wird zum Ursprung von räumlicher Bewegung. So werden wir im Wechselspiel von äußerer /innerer Bewegung unserem eigenen Rhtymus folgen. Über den Kehlraum wollen wir Selbstberührung und das „in Beziehung treten“ thematisieren. Der Kehlkopf verwaltet viele verschiedene Funktionen und wird über den Stimmklang in seiner Komplexität spürbar. Was zeigt sich mir in diesem Binnenraum? Und wie kann ich mich über eine vertieften Selbstbezug klarer nach außen zeigen und in Beziehung setzen? Über ausbalancierende, subtile Bewegungen von Halswirbelsäule, Kehlkopf und Zungenbein spielen wir mit dem Schwerpunkt des Kopfes. Es begleiten Sie Anna Weißenfels (Tänzerin/Körpertherapeutin/Heilpraktikerin) und ich.

    • Jeden Mittwoch von 20-21:30 Uhr
    • Im Studio yogaliebe
    • Drop in 15 Euro (5er und 10er Karten finden Sie hier)